Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Unfall im Gewerbegebiet „An der Mühle“

Ribnitz-Damgarten Unfall im Gewerbegebiet „An der Mühle“

Lkw-Fahrer übersah beim Abbiegen einen Pkw. Sachschaden: Etwa 10000 Euro.

Voriger Artikel
60 000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall auf Rügen
Nächster Artikel
Roller zwischen zwei Autos zerquetscht

Bei einem Unfall in Ribnitz-Damgarten entstand ein Sachschaden von rund 10000 Euro.

Quelle: dpa

Ribnitz-Damgarten. Bei einen Verkehrsunfall im Ribnitz-Damgartener Gewerbegebiet „An der Mühle“ (Vorpommern-Rügen) ist am Mittwoch ein Schaden von etwa 10 000 Euro entstanden. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 6.50 Uhr. Daran beteiligt waren ein Lkw und ein Pkw vom Typ Audi. Der 34-jährige Fahrer des Lkw war aus Richtung Aldi-Markt gekommen und wollte nach links abbiegen, beachtete dabei aber nicht den von rechts kommenden Verkehr und nahm dem 51-jährigen Pkw-Fahrer die Vorfahrt. Die komplette linke Seite des Autos wurde in Mitleidenschaft gezogen. Die Schäden waren so groß, dass es nicht mehr fahrbereit war, teilte die Polizei weiter mit.

Von Niemeyer, Robert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Sie ist der Kern der Marke und zugleich ihr technologisches Aushängeschild - denn kein anderes Modell nimmt Mercedes so wichtig wie die E-Klasse. Diesem Anspruch will jetzt auch die zehnte Generation gerecht werden.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge