Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Unfall in Andershof: Gas und Bremse verwechselt

Stralsund Unfall in Andershof: Gas und Bremse verwechselt

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montag gegen 17.45 Uhr in Andershof. Die 28-jährige Fahrerin eines Pkw Renault befuhr den Deviner Weg und folgte an der Einmündung ...

Stralsund. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montag gegen 17.45 Uhr in Andershof. Die 28-jährige Fahrerin eines Pkw Renault befuhr den Deviner Weg und folgte an der Einmündung zum Gustower Weg der Vorfahrtsstraße in Richtung Greifswalder Chaussee. Aus dem Gustower Weg kam ein Peugeot-Transporter. Der wollte geradeaus in den Deviner Weg und hätte die Vorfahrt beachten müssen. Nach eigenen Angaben verwechselte der 24-jährige Fahrer jedoch Gas mit Bremse und fuhr dem Renault in die Seite.

Die Autofahrerin und ihr fünfjähriges Kind, das sie dabei hatte, wurden durch den Aufprall leicht verletzt. Beide kamen mit dem Rettungswagen ins Helios Hanse Klinikum Stralsund. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Die beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beträgt rund 17000 Euro. Die Feuerwehr Stralsund beseitigte ausgelaufene Betriebsstoffe.

Während der Bergung der Fahrzeuge musste die Straße für zehn Minuten voll gesperrt werden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Mit ihrem Job sorgen sie für Sicherheit in der Hansestadt. Hier geben Polizisten Einblick in ihre Arbeit.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge