Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Unfall mit 12000 Euro Sachschaden an Abfahrt der B96

Samtens Unfall mit 12000 Euro Sachschaden an Abfahrt der B96

Auf der L30 bei Samtens waren drei Fahrzeuge in einen Unfall verwickelt.

Voriger Artikel
Nach Einbruch ins Sportbüro: Viel Hilfe für geprellte Kicker
Nächster Artikel
Mit bloßen Händen gegen den Keiler

Bei Samtens kam es am Sonntag zu einem Unfall mit drei Fahrzeugen.

Quelle: Stephan Jansen

Samtens. Drei Fahrzeuge wurden am Sonntag gegen 14 Uhr bei einem Unfall an der Abfahrt der B96 bei Samtens (Landkreis Vorpommern-Rügen)  beschädigt. Ein Autofahrer aus Stralsund wollte mit seinem Hyundai nach links auf die L30 in Richtung Samtens abbiegen. Dabei übersah er das von links kommende Fahrzeug eines Rüganers auf der vorfahrtsberechtigten Straße.

Der 82-jährige Stralsunder fuhr los und kollidierte mit dem anderem Auto, auch einem Hyundai. Durch die Wucht kam das Fahrzeug des Rüganers nach rechts ab und streifte ein weiteres Auto, was sich an der Kreuzung zum Rechtsabbiegen eingeordnet hatte. Es entstand ein Gesamtschaden von 12000 Euro, zwei der drei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Von Ziebarth, Anne Friederike

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelle Beiträge