Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Unfall mit drei Autos und Totalschaden

Kröpelin Unfall mit drei Autos und Totalschaden

Auf der A 20 bei Kröpelin (Landkreis Rostock) verlor ein Fahrer am Mittwoch die Kontrolle. Drei Menschen wurden verletzt.

Voriger Artikel
Ganz legal: Eltern schnuppern an Cannabis und Haschisch
Nächster Artikel
Autos kollidieren nach Missachten der Vorfahrt

Die A 20 musste in der Folge des Unfalls voll gesperrt werden.

Quelle: Stefan Tretropp

Kröpelin. Bei einem Unfall auf der Autobahn 20 bei Kröpelin (Landkreis Rostock) sind am Mittwoch drei Menschen verletzt worden. Die Fahrbahn in Richtuung Stettin musste für drei Stunden gesperrt werden. Nach Polizeiangaben war ein Wagen, der auf der Autobahn unterwegs war, gegen 16.30 Uhr mit zwei weiteren kollidiert, die auf die A20 auffahren wollten.

Drei Menschen im Alter von 48, 58 und 60 Jahren erlitten leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 60 000 Euro.

Der Verkehr wurde vor der Unfallstelle umgeleitet.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Noch viele Eingeschlossene
14 Waggons des Indore-Patna-Express waren entgleist.

Am frühen Sonntagmorgen entgleist in Indien ein Zug mit mehr als 20 Waggons. Mindestens 116 Menschen sterben. Waren baufällige Schienen schuld an dem Unglück?

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge