Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Unfallopfer schweben in Lebensgefahr

Ribnitz-Damgarten Unfallopfer schweben in Lebensgefahr

. Bei dem schweren Verkehrsunfall zwischen Daskow und Plummendorf (die OZ berichtete) sind nach gestrigen Polizeiangaben sechs Menschen, teils lebensbedrohlich, verletzt worden.

Ribnitz-Damgarten. . Bei dem schweren Verkehrsunfall zwischen Daskow und Plummendorf (die OZ berichtete) sind nach gestrigen Polizeiangaben sechs Menschen, teils lebensbedrohlich, verletzt worden. Zwei Autos waren nach einem Überholvorgang am Dienstagabend zusammengestoßen. Ein Pkw VW prallte gegen einen Baum. Wie die Polizei mitteilte, wird davon ausgegangen, dass es sich bei den fünf Verletzten im Wagen um Staatsbürger aus Lettland handelt. Die Letten sowie eine Ersthelferin, die unter Schock stand, wurden in Krankenhäuser in Ribnitz und Rostock gebracht. Eine 26-Jährige und ihr Kind (6), unterwegs mit einem Pkw Volvo, blieben unverletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Ribnitz-Damgarten war mit sechs Fahrzeugen und 21 Kräften im Einsatz, der medizinische Dienst mit fünf Rettungswagen und vier Notarztwagen. Zudem waren Polizisten des Reviers Ribnitz-Damgarten vor Ort.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Dummerstorf
Diese beiden Wagen waren an dem Unfall beteiligt, zwei Menschen wurden verletzt.

Auf der Bundesstraße 103 bei Dummerstorf hat sich gestern ein schwerer Unfall ereignet, bei dem zwei Insassen schwer verletzt wurden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge