Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Verkehrsunfall mit Bus: Frau leicht verletzt

Bergen Verkehrsunfall mit Bus: Frau leicht verletzt

Ein mit Schulkindern besetzter Linienbus kollidierte in Bergen auf der Insel Rügen mit einem entgegenkommenden Auto.

Voriger Artikel
Betrunkener Autofahrer beißt Polizisten
Nächster Artikel
Serbische Betrüger zocken mit falscher Rostock-Nummer ab

Der Notarzt musste bei einem Verkehrsunfall in Bergen zur Hilfe kommen.

Quelle: Patrick Pleul/archiv

Bergen. Bei einem Unfall eines mit Schulkindern besetzten Linienbusses in Bergen (Insel Rügen) ist eine 45-Jährige Fahrerin eines anderen Autos leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte der Busfahrer am Morgen gegen 6.35 Uhr offenbar beim Linksabbiegen von der Landesstraße 29 nicht auf den Gegenverkehr geachtet und war dabei mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidiert.

Die Fahrerin des Autos musste mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Busfahrer und Insassen blieben unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 15 000 Euro.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Malchow
Verunglückte Fahrzeuge auf der Autobahn 19.

Gegen den 34-jährigen Fahrer des Lkw, der am Samstag nahe der Petersdorfer Brücke in ein Stauende gefahren war, wird wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung ermittelt. Sein Fahrzeug und das Handy wurden beschlagnahmt.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge