Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Verletzte bei zwei Glätteunfällen

Stralsund Verletzte bei zwei Glätteunfällen

Die Strecke zwischen Stralsund und der Insel Rügen war für eine Stunde voll gesperrt.

Voriger Artikel
Autofahrerin stirbt bei Unfall – Mann schwer verletzt
Nächster Artikel
Mann bei Unfall auf Usedom schwer verletzt

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“.

Quelle: Patrick Seeger/archiv

Stralsund. Bei Unfällen auf vereisten Straßen sind zwischen Stralsund und der Insel Rügen (Landkreis Vorpommern-Rügen) zwei Menschen leicht verletzt worden. Auf einer Bundesstraße kam ein 20-Jähriger am Donnerstagabend mit seinem Wagen ins Schleudern und blieb quer auf der Straße stehen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Nachdem der 20-Jährige ausgestiegen war, fuhr ein nachfolgendes Auto auf. Beide Insassen wurden leicht verletzt. Die Strecke war für etwa eine Stunde voll gesperrt.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Binz
Touristen schauen am Strand des Seebades Binz auf einen zerstörten Strandzugang.

Die mit spezieller Lasertechnik ausgerüsteten Flugzeuge mussten am Wochenende ihre Arbeit unterbrechen. Unterdessen gehen die Aufräumarbeiten nach der Sturmflut weiter.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge