Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 17 ° Regen

Navigation:
Verletzter bei Unfall auf Rügenbrücke

Stralsund Verletzter bei Unfall auf Rügenbrücke

21-Jähriger überfährt Mittelspur und stößt mit Lkw-Anhänger zusammen.

Voriger Artikel
Unfall mit Motorroller führt zu etlichen Strafverfahren
Nächster Artikel
Neun Drogentote: Rauschgiftkriminalität im Land wächst stetig

Helfer an einer Unfallstelle (Symbolbild)

Quelle: OZ

Stralsund. Bei einem Verkehrsunfall auf der Rügenbrücke in Richtung Stralsund wurde am Donnerstag ein 21-Jähriger leicht verletzt. Der Mann kam nach Angaben der Polizei von der Fahrbahn ab, überfuhr die gesperrte Mittelspur, stieß mit dem Anhänger eines entgegenkommenden Lkws zusammen und prallte daraufhin gegen eine Schutzplanke.

Der Unfallfahrer wurde ins Stralsunder Krankenhaus gebracht. Der 55-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Wegen des Unfalls wurde die Rügenbrücke vorrübergehend komplett gesperrt. Der Sachschaden beträgt schätzungsweise 22 000 Euro.

Ruth Kasdorf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Anklam
Bei einem Unfall auf der Autobahn 20 sind nahe Anklam (Landkreis Vorpommern-Greifswald) drei Menschen schwer verletzt worden. (Symbolfoto)

Auf der A 20 nahe Anklam (Landkreis Vorpommern-Greifswald) bemerkte eine Frau am Sonnabend zu spät ein Auto auf dem linken Fahrstreifen. Durch ruckartiges Lenken verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge