Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° stark bewölkt

Navigation:
Verunglückter LKW wird geborgen

Anklam Verunglückter LKW wird geborgen

Spezialisten einer Bergungsfirma waren am Dienstag damit beschäftigt, den verunglückten LKW zwischen Ducherow und Anklam zu bergen. In der Nacht wurde er von einer Windböe erfasst.

Voriger Artikel
Brand am Marienspeicher aufgeklärt
Nächster Artikel
Unbekannte brechen in drei Hotels ein

Mit einem Spezialkran wurde der verunglückte LKW geborgen.

Quelle: Christopher Niemann

Anklam. Am Dienstagvormittag wurde die Sattelzugmaschine samt Anhänger geborgen, die in der Nacht zuvor zwischen Anklam und Ducherow verunglückte.

 

Nach Angaben der Polizei kam es in der Nacht zu Dienstag zwischen Ducherow und Anklam (Vorpommern-Greifswald) zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden: Ein 23-Jähriger befuhr mit einer Sattelzugmaschine plus Anhänger die B 109 aus Richtung Ducherow kommend in Richtung Anklam. Kurz hinter dem Abzweig nach Kagendorf wurde sein Fahrzeug von einer Windböe erfasst. Das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort stieß es gegen einen Straßenbaum. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 74.000 Euro.

oz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge