Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Viel Blechschaden durch Unfälle

Heringsdorf Viel Blechschaden durch Unfälle

Die Polizei registrierte auf der Insel Usedom am Mittwoch auffällig viele Autounfälle. Oft waren die Autofahrer nicht an die Geschwindigkeit. Ernsthaft verletzt wurde dabei niemand.

Voriger Artikel
Polizei warnt Autofahrer: Diebe suchen Navigationsgeräte
Nächster Artikel
„Reichsbürger“ schießt auf Polizisten – vier Beamte verletzt

Gerade im Herbst passen viele Autofahrer ihre Geschwindigkeit nicht den Straßen- und Sichtverhältnissen an. Die Polizei registrierte mehr Unfälle.

Quelle: Bernd Wüstneck

Heringsdorf. Nebel, Dauernieselregen und schlechte Sichtverhältnisse: Am Mittwoch registrierte die Polizei auffällig viele Unfälle im Straßenverkehr. „Ernsthaft verletzt wurde niemand, oft blieb es bei Blechschäden, da in der Regel jemand von hinten aufgefahren ist“, erklärt Heringsdorfs Revierleiter Bernd Nabert.

Hannes Ewert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Unglücke auf der A2

Ein Mensch verbrennt am Montag auf der A2 in seinem Wagen, am Stauende sterben später zwei Lkw-Insassen im Führerhaus. Am Dienstag kracht es erneut auf der Autobahn.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge