Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Villen und Klinik von Einbrechern heimgesucht

Ahlbeck Villen und Klinik von Einbrechern heimgesucht

In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag brachen in Ahlbeck Einbrecher in mehrere Häuser ein. Es entstand hoher Sachschaden.

Voriger Artikel
Vorfahrt missachtet vor den Augen der Polizei
Nächster Artikel
Zwölftklässler springt von Schulgebäude in den Tod

In Ahlbeck registrierte die Polizei in der Nacht mehrere Einbrüche.

Quelle: photothek.net

Ahlbeck. In der Nacht zu Donnerstag kam es zu mehreren Einbrüchen in Ahlbeck. Unbekannte Täter drangen in die Kellerräume und das Getränkelager der Reha-Klinik in der Dünenstraße ein. Mehrere Türen wurden beschädigt und es entstand ein Schaden von 1300 Euro. Ob Gegenstände entwendet wurden, ist unklar.

In der „Villa Ostseewarte“ scheiterte ein Einbruch. An beiden Türen entstand ein Sachschaden von 300 Euro. In der Stresemannstraße wurde eine Villa durch unbekannte Täter heimgesucht. Ob etwas geklaut wurde, wird geprüft.

Hannes Ewert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PP Rostock

Ein unbekannter Täter betrat am Samstag gegen 21:20 Uhr eine Tankstelle in der Hinrichsdorfer Straße. An der Kasse wollte er dann ein Getränk bezahlen.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge