Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° bedeckt

Navigation:
Von Sonne geblendet: Schiffsführer rammt Mole auf Dänholm

Stralsund/Dänholm Von Sonne geblendet: Schiffsführer rammt Mole auf Dänholm

Bei der Kollision des 13 Meter langen Bootes trat Öl aus, die Feuerwehr musste die Chemikalie beseitigen.

Dänholm 54.3095908 13.121085466472
Google Map of 54.3095908,13.121085466472
Dänholm Mehr Infos
Nächster Artikel
Unbekannter fährt Mann und Hund an - und flüchtet

Blick auf die Ostmole im Wassersportzentrum Stralsund auf dem Dänholm.

Quelle: Stefan Sauer (dpa)

Stralsund/Dänholm. Vor der Hafeneinfahrt zum Dänholm ist ein Sportboot auf die Mole aufgelaufen. Das 13 Meter lange Schiff lief am Freitag gegen 19 Uhr in den Hafen ein, Schuld an der Kollision war nach Angaben des 75-jährigen Schiffsführers Blendung durch die tief stehende Sonne. Das Schiff nahm Wasser und lag später mit Schlagseite am Molenkopf, durch die Beschädigung des Bootes traten ölhaltige umweltgefährdende Stoffe aus.

Zur Bekämpfung wurden durch die Feuerwehr Stralsund sogenannte Ölschlängel um das Schiff herum ausgelegt, welche die Chemikalie aufnehmen und binden. Die Wasserschutzpolizei Stralsund fertigte eine Sportbootunfallanzeige sowie eine Strafanzeige wegen Gewässerverunreinigung.

Anne Friederike Ziebarth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Pontevedra

In Galicien entgleist ein Zug und prallt mit voller Wucht gegen einen Pfahl. Augenzeugen berichten von dichten Rauchwolken. Es gibt Tote und Verletzte. Und es ist es nicht das erste schwere Unglück in der Region.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge