Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Vorfahrt missachtet vor den Augen der Polizei

Altenkirchen Vorfahrt missachtet vor den Augen der Polizei

Insulanerin gefährdet unter Alkoholeinfluss in Altenkirchen den Verkehr.

Voriger Artikel
Junge aus Syrien in Dorf Mecklenburg überfallen
Nächster Artikel
Villen und Klinik von Einbrechern heimgesucht

Die Polizei hat am Mittwoch eine Autofahrerin in Altenkirchen aus dem Verkehr gezogen, die unter Alkoholeinfluss einem anderen Fahrzeug die Vorfahrt genommen hat.

Quelle: Gerhard Seybert

Altenkirchen. Vor den Augen der Polizei hat eine Autofahrerin am Mittwoch auf Wittow einem anderen Fahrzeug die Vorfahrt genommen. Die Verkehrssünderin wurde gestoppt. Jetzt muss sie sich wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

Die Frau kam mit einem VW aus Wiek und wollte gegen 15.10 Uhr am Abzweig Altenkirchen nach links in den Ort abbiegen. Das Abbiegemanöver habe die 58-Jährige eingeleitet, ohne auf den Gegenverkehr zu achten, teilt ein Sprecher des Sassnitzer Polizeireviers mit. Sie nahm einem entgegenkommenden Transporter die Vorfahrt. Dessen Fahrer musste stark abbremsen.

Beamte des Polizeireviers befanden sich zu dem Zeitpunkt gerade auf einer Kontrollfahrt an dem Abzweig. Sie beobachteten den Verstoß, folgten der Frau und stoppten deren Fahrt. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass die 58-Jährigen nach Alkohol roch. Sie musste sich einem Atemalkoholtest unterziehen, der einen Wert von 0,5 Promille ergab. Gegen sie wurde Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs erstattet.

Udo Burwitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PP Rostock

Ein unbekannter Täter betrat am Samstag gegen 21:20 Uhr eine Tankstelle in der Hinrichsdorfer Straße. An der Kasse wollte er dann ein Getränk bezahlen.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge