Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Wachmann erwischt Einbrecher

Stralsund Wachmann erwischt Einbrecher

Zwei Männer sind am späten Mittwochabend in einen Supermarkt in Stralsund eingedrungen.

Voriger Artikel
28-Jährige bei Unfall schwer verletzt
Nächster Artikel
Einbruch in Apotheke

In den Edeka-Markt in der Rudolf-Breitscheid-Straße in Stralsund wurde eingebrochen.

Quelle: Jens-Peter Woldt

Stralsund. Nach einer Alarmauslösung am Mittwochabend gegen 23.15 Uhr im Edeka-Markt in der Rudolf-Breitscheid-Straße in Stralsund hat der Wachschutz einen mutmaßlichen Einbrecher gestellt und der Polizei übergeben. Dem Mitarbeiter des privaten Sicherheitsdienstes war zuvor eine eingeschlagene Fensterscheibe aufgefallen. Im Markt befanden sich zwei Personen.

Die alarmierte Polizei kam mit drei Funkstreifenwagen zum Ort des Geschehens. Die beiden Täter versuchten zu fliehen. Dem Wachmann gelang es, einen der Männer festzuhalten. Der zweite Täter flüchtete mit der Beute. Dabei handelt es sich um Alkohol und Zigaretten im Wert von 200 Euro. Insgesamt entstand bei dem Einbruch ein Schaden in Höhe von 500 Euro.

Noch in der Nacht hat die Polizei den Flüchtigen identifiziert. Die Fahndung blieb bislang aber erfolglos.

Jens-Peter Woldt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Dranske
In Dranske sind Baumaschinen im Wert von 14.000 Euro gestohlen worden.

In Dranske haben Einbrecher Baumaschinen im Wert von 14.000 Euro entwendet.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge