Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Wer hat Lisa und Konrad gesehen?

Zinnowitz Wer hat Lisa und Konrad gesehen?

Die beiden Usedomer könnten sich im Raum Wolgast aufhalten

Zinnowitz. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach zwei vermissten Teenagern von der Insel Usedom. Fest steht: Der 15-jährige Konrad Siebart und die 17-jährige Lisa Baum haben gemeinsam am 13. Juni das Christliche Jugenddorf (CJD) in Zinnowitz verlassen. Seither ist ihr Aufenthaltsort unbekannt. „Sie gelten nicht zum ersten Mal als vermisst, nur bedarf das Mädchen dringend medizinischer Hilfe“, teilt Polizeisprecher Axel Falkenberg mit.

 

OZ-Bild

Konrad Siebart trägt kürzere Haare als hier zu sehen.

OZ-Bild

Lisa Baum

Quelle: Fotos: Polizei
OZ-Bild

Lisa Baum

Quelle: Fotos: Polizei

Am 15. Juni teilten die Vermissten mit, dass sie sich im Bereich des Rostocker Hafens aufhalten würden. Bei einer sofort eingeleiteten Überprüfung wurden sie dort allerdings nicht angetroffen.

„Anzunehmen ist eher, dass sich die Jugendlichen auf Usedom, in Wolgast, Anklam oder Greifswald aufhalten“, so Falkenberg, der darauf hinweist, dass Konrad kürzere Haare trägt als auf dem Foto, mit dem nach ihm gesucht wird.

Hinweise an: ☎ 03 83 78 / 27 90

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock/Grimmen
Beule und Lackschaden – Verursacher verschwunden. Die Polizei registriert mehr Fälle von Fahrerflucht.

Rund 10 000 Fälle gibt es pro Jahr in Mecklenburg-Vorpommern – Tendenz steigend. Nur etwa jeder dritte wird aufgeklärt – viele Geschädigte bleiben auf den Kosten sitzen. Die Verfahren ziehen sich oft über Monate hin.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge