Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Werkzeuge und Kupferkabel gestohlen

Stralsund Werkzeuge und Kupferkabel gestohlen

Der oder die Täter sind dazu in Stralsund in Baucontainer mehrerer Firmen eingedrungen.

Voriger Artikel
Randalierer zerstören Bushaltestelle
Nächster Artikel
Polizei erwischt Sozialbetrüger betrunken auf dem Rad

Im Zusammenhang mit Diebstählen sucht die Polizei Zeugen.

Quelle: Friso Gentsch/dpa

Stralsund. Am Wochenende sind aus Baucontainern mehrerer Firmen am Umspannwerk im Voigdehäger Weg in Stralsund Arbeitsgeräte und verschiedene Baumaterialien verschwunden. Bemerkt wurde der Verlust von Mitarbeitern am Montagmorgen. Sie erstatteten Anzeige bei der Polizei. Die ermittelt jetzt wegen Diebstahls.

Der oder die Täter entwendeten in der Zeit zwischen Freitag und gestern außerdem ein Dutzend Trommeln mit Kupferkabel von der dort befindlichen Baustelle. Der Schaden wird auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt. Die Beamten des Kriminaldauerdienstes haben Spuren gesichert.

Im Rahmen der Ermittlungen bittet die Kripo mögliche Zeugen, sich zu melden. Hinweise werden im Polizeihauptrevier telefonisch unter 03831/2 89 00 entgegen genommen.

Hochwertige Baumaschinen und Werkzeuge wurden in der Nacht zum Montag auch aus Kleintransportern einer Firma in Dranske auf Rügen gestohlen. In diesem Fall nimmt die Polizei in Sassnitz telefonisch unter 038392 / 30 70 Hinweise entgegen.

Jens-Peter Woldt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Die mutmaßlichen Diebe hatten offenbar Waren aus einem Drogeriemarkt im Tribseer Center in Stralsund gestohlen.

An einer Tankstelle in der Rostocker Chaussee in Stralsund waren den Beamten vier Personen verdächtig vorgekommen.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge