Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Windböe erfasst Transporter mit Hänger

Wolgast Windböe erfasst Transporter mit Hänger

Am Ortsausgang Wolgast Richtung Insel Usedom ereignete sich am Donnerstagvormittag ein schwerer Verkehrsunfall. Eine Windböe erfasste das Fahrzeug samt Anhänger. Der mit Folien beladene Hänger überschlug sich.

Voriger Artikel
Brandserie: Polizei wertet erste Hinweise aus
Nächster Artikel
Elfjähriger Junge verbrennt sich mit Benzin

Der mit Folien beladene Hänger überschlug sich auf der B 111. Der Verkehr wurde halbseitig daran vorbei geleitet.

Quelle: Tilo Wallrodt

Wolgast. Am Donnerstagvormitag ereignete sich auf der B 111 ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Anhänger. Laut Polizeiangaben befuhr der Fahrer eines VW Transporters die Bundesstraße von Wolgast kommend in Fahrtrichtung Insel Usedom. Kurz hinter dem Ortsausgang Wolgast erfasste den Anhänger eine Windböe. Darauf brach das Gefährt aus und der Anhänger, mit Stretchfolien beladen, überschlug sich. Personen wurde nicht verletzt.

Von Tilo Wallrodt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neukloster
Bei einem Unfall auf der A 20 nahe der Abfahrt Neukloster überschlug sich ein Audi und blieb auf dem Dach liegen.

Bei einem Überschlag über die Außenleitplanke an der A 20 wurde gestern Morgen eine 46-jährige Autofahrerin leicht verletzt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge