Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Zehnjähriger verprügelt die eigene Mutter

Rostock Zehnjähriger verprügelt die eigene Mutter

Mit Schlägen und Tritten hat sich in Rostock ein Junge gegen seine Mutter widersetzt, weil sie ihm das Spielen mit einer Spielkonsole untersagen wollte.

Voriger Artikel
Unfall auf der A 20: Auto brennt aus
Nächster Artikel
Polizei: Fest in Jamel verlief problemfrei

Ein Streifenwagen steht im Rostocker Stadtteil Evershagen.

Quelle: Stefan Tretopp

Rostock. Weil eine Frau ihrem Sohn das Spielen mit einer Spielkonsole untersagen wollte, rastete dieser völlig aus und verprügelte seine eigene Mutter. Laut Polizei wurde die Frau bei dem Vorfall am Sonntag leicht am Rücken verletzt. Die Mutter rief gegen 14 Uhr Polizei und Rettungsdienst zur Hilfe. Die Beamten eilten mit zwei Streifenwagen in die Wohnung in der Henrik-Ibsen-Straße, mussten den gerade einmal zehn Jahre alten Jungen beruhigen und von weiteren Schlägen und Tritten abhalten. Das Jugendamt wurde eingeschaltet. Strafmündig ist das Kind noch nicht.

Von Stefan Tretropp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge