Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Zehntausende Euro Schaden bei Unfall auf A 20

Wismar Zehntausende Euro Schaden bei Unfall auf A 20

Der Fahrer eines Transporters mit Anhänger war beim Verlassen eines Parkplatzes in der Nähe von Wismar unaufmerksam .

Wismar. Auf der Autobahn 20 zwischen Bobitz und Wismar sind am Mittwochmorgen drei Fahrzeuge kollidiert. Wie die Polizei mitteilte, stieß ein Transporter mit Anhänger bei der Ausfahrt vom Parkplatz Mölenbark mit den beiden anderen Wagen zusammen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf mehrere zehntausend Euro. Die A 20 war für mehr als zwei Stunden nur halbseitig in Richtung Rostock befahrbar.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Meiersberg
Ein mit 25 Tonnen Zuckerrüben beladener Lkw stürzte in der Nacht zu Sonnabend in einer Linkskurve in Meiersberg (Landkreis Vorpommern-Greifswald) auf die Seite. Der Fahrer wurde schwer verletzt.

Der mit 25 Tonnen Zuckerrüben beladene Lkw stürzte in einer Linkskurve in Meiersberg (Landkreis Vorpommern-Greifswald) auf die Seite. Den Schaden schätzt die Polizei auf mehrere Zehntausend Euro.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge