Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Zeugenaufruf: Wer erkennt Rucksack und Maske?

Rostock Zeugenaufruf: Wer erkennt Rucksack und Maske?

Nach Raub in Rostock sucht Polizei Zeugen. Mit zwei Messern bewaffnet raubte der Täter die Wohnung eines 25-Jährigen aus.

Voriger Artikel
Neue Führungscrew bei der Wismarer Polizei
Nächster Artikel
Mutter mit drei Kindern verunglückt

Polizei sucht nach Zeugen: Wer erkennt diesen Rucksack?

Quelle: Polizei Rostock

Rostock. Die Polizei sucht nach Zeugen eines Raubüberfalls in Rostock. Am 22.09.16 gegen 08:00 Uhr klingelte im Kurt-Schumacher-Ring 139 der Täter an der Wohnungstür des Geschädigten. Maskiert und mit zwei Messern bewaffnet stürmte er in die Wohnung und nahm mehrere elektronische Geräte mit. Während der gesamten Zeit bedrohte er das 25-jährige Opfer und flüchtete anschließend.

Die Polizei fand heraus, dass der Täter das Raubgut in einem auffälligen Rucksack verstaute und den Tatort möglicherweise mit einem Mofa oder Moped verlassen hat. Am 2. Oktober fanden Zeugen in der Nähe der Mühlendammschleuse den Rucksack. Zusammen mit einer Maske trieb er im Wasser. Die Beamten gehen davon aus, dass der Täter die Sachen in der Warnow entsorgte.

Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer erkennt die Maske und den Rucksack?

Telefonnummer des Kriminaldauerdienstes: 0381 / 4916 1616

Alexander Salenko

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen
Die Polizei war am Sonntag in Grevesmühlen im Einsatz.

In Grevesmühlen mussten Polizeibeamte am Sonntag einen Familienstreit beenden, der eskaliert war.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge