Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Zwei Laster prallen auf A20 zusammen

Strasburg Zwei Laster prallen auf A20 zusammen

Bei einem Lkw-Unfall unweit des südostvorpommerschen Strasburgs ist hoher Sachschaden entstanden. Die Fahrer blieben unverletzt.

Voriger Artikel
Schwerverletzt: Simson-Fahrer fährt gegen Verkehrsinsel
Nächster Artikel
Unbekannter bedroht junge Männer mit Messer

Unfall an der Anschlussstelle Strasburg. (Symbolbild)

Quelle: Tilo Wallrodt

Strasburg. Ein 32-jähriger Lasterfahrer hat am Samstag auf der Auffahrt zur A20 bei Strasburg im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte ein Stoppschild überfahren und einen Unfall verursacht. Sein Fahrzeug prallte in die Seite eines vorbeifahrenden Lasters, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der 36-jährige Fahrer blieb, wie der Verursacher, demnach unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf 15 000 Euro.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
A 33 stundenlang voll gesperrt
Ein Windradflügel liegt nach einem Unfall auf der Autobahn 33 bei Bielefeld.

Riesen-Crash auf der A33 bei Bielefeld: Ein Windradflügel bohrt sich durch das Führerhaus eines Lastwagens und bleibt quer auf der Fahrbahn liegen. Zwei Lastwagenfahrer werden leicht verletzt.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge