Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Zwei Leichtverletzte bei Unfall auf Rügen

Bergen Zwei Leichtverletzte bei Unfall auf Rügen

Die beiden Männer waren auf dem Weg zur Arbeit in Prora, als ihr Transporter von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum krachte.

Voriger Artikel
Autodiebe liefern sich Verfolgungsjagd mit Polizei
Nächster Artikel
Zwei Gartenlauben durch Feuer zerstört

Bei Karow ist ein Transporter gegen einen Baum gekracht. Bei dem Unfall wurden zwei Männer leicht verletzt.

Quelle: Carsten Rehder/dpa

Bergen. Zwei Männer sind bei einem Unfall auf der L293 bei Streu (Landkreis Mecklenburg-Vorpommern)  leicht verletzt worden. Am Donnerstagmorgen gegen 7 Uhr fuhr ein 31-Jähriger mit seinem 33-jährigen Beifahrer zur Arbeit nach Prora. In Höhe Streu kam ihr VW-Transporter aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte einen Baum.

Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug nach links auf die andere Straßenseite geschleudert, streifte einen weiteren Baum und blieb auf der Seite liegen. Die beiden Männer wurden leicht verletzt ins Bergener Sana-Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

OZ

Von Ziebarth, Anne Friederike

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Trickdiebstähle sind nicht nur in Rostock, sondern in ganz Deutschland ein Problem. Häufig wird Gelf oder Handy aus der Handtasche geklaut. Gerade Offene Taschen sind ein gefundenes Fressen für Taschendiebe (Szene gestellt).

Gleich zwei Mal an einem Tag sind am Dienstag Rostocker zu Opfern von Trickdieben geworden. Die Unbekannten haben ein Handy und mehrere Hundert Euro Bargeld ergaunert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge