Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Wismar Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Aufgrund eines Unfalls musste die Rostocker Straße in Wismar gestern kurzzeitig voll gesperrt werden.

Wismar. Aufgrund eines Unfalls musste die Rostocker Straße in Wismar gestern kurzzeitig voll gesperrt werden. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein 80-Jähriger gegen 12.30 Uhr in Höhe eines Autohauses mit seinem Opel auf einen vor ihm haltenden VW auf. Durch den Aufprall wurde der VW gegen einen Fiat geschoben. Der Unfallverursacher zog sich Verletzungen am Kopf zu und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die 50-jährige Fahrerin des VW kam mit leichten Verletzungen ins Klinikum. Die Feuerwehr der Hansestadt beseitigte ausgelaufene Betriebsstoffe.

Aufgrund der Vollsperrung staute sich der Verkehr. Am Opel Vectra entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Ein Abschleppunternehmen übernahm die Bergung des Fahrzeugs. Der Schaden an den anderen Autos liegt im vierstelligen Bereich.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stadtmitte
Mehrere Polizisten kamen zum Einsatzort in die Kröpeliner Straße, um den aggressiven Mann zu bändigen.

20-Jähriger attackiert Beamten mit faustgroßem Stein und verwüstet eine Wohnung

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge