Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Zwei Verletzte bei Karambolage auf der A 19

Kessin Zwei Verletzte bei Karambolage auf der A 19

Bei einem Unfall auf Höhe der Ausfahrt Kessin waren am Donnerstag fünf Autos beteiligt. Es kam zu einem kilometerlangen Stau in Richtung Berlin.

Voriger Artikel
Toyota prallt frontal gegen Baum
Nächster Artikel
Verlorene Ladung sorgt für Vollsperrung der B194

Bei einer schweren Karambolage auf der Autobahn 19 bei Rostock wurden am Donnerstag zwei Menschen verletzt. Sie kamen in ein Krankenhaus.

Quelle: Stefan Tretropp

Kessin. Bei einer schweren Karambolage auf der Autobahn 19 bei Rostock wurden am Donnerstag zwei Menschen verletzt. Sie kamen in ein Krankenhaus. Insgesamt waren an dem Unfall gegen 11.15 Uhr fünf Autos beteiligt.

 

Auf Höhe der Ausfahrt Kessin wurden die Autos wegen einer Tagesbaustelle auf die linke Spur geleitet. Dabei kam es zu einem Stillstand der Fahrzeuge. Die Fahrer dreier Autos übersahen den Stau und fuhren in die stehenden Wagen. 

Die Autobahn musste zum Reinigen der Strecke in Richtung Berlin komplett gesperrt werden. Es kam zu einem kilometerlangen Stau.

oz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Lockhart

Tödlicher Ausflug in Texas: Ein Heißluftballon stürzt ab, 16 Menschen sterben. Es ist der bisher schlimmste Unfall dieser Art in den USA.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge