Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Zwei Verletzte bei Unfall auf L29

Binz Zwei Verletzte bei Unfall auf L29

Eine Autofahrerin aus Kiel fuhr zwischen Binz und Prora auf ein anderes Fahrzeug auf.

Voriger Artikel
Urlauber kollidiert mit Straßenbaum: 12 000 Euro Schaden
Nächster Artikel
Missbrauchsfall bei Zeugen Jehovas: 53-Jähriger gesteht

Bei Binz wurden zwei Menschen bei einem Auffahrunfall leicht verletzt.

Quelle: Tilo Wallrodt

Binz. Zwei Menschen wurden am Dienstag bei einem Auffahrunfall in Binz verletzt. Gegen 9.50 Uhr waren die beiden Fahrzeuge auf der L 29 in Richtung Prora unterwegs. In Höhe des Abzweigs Sandskulpturenpark musste der 47-jährige Fahrer eines VW verkehrsbedingt bremsen. Die hinter ihm fahrende 27-jährige Frau aus Kiel konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr mit ihrem Ford auf. Beide Autofahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und zur Beobachtung ins Bergener Krankenhaus gebracht. An den Autos entstand ein Gesamtschaden von 5000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Binz musste auslaufende Betriebsstoffe beseitigen.

Von Ziebarth, Anne Friederike

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bad Säckingen

Ein 84 Jahre alter Autofahrer will eigentlich bremsen - drückt stattdessen aber das Gaspedal. Sein Fahrzeug rast in eine Menschengruppe vor einem Straßencafé. Zwei Menschen sterben.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge