Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Verletzte bei Unfall in Wismar

Wismar Zwei Verletzte bei Unfall in Wismar

Zwei junge Menschen sind gestern bei einem Unfall in Wismar verletzt worden. Nach Polizeiangaben wollte ein 31-jähriger Renault-Fahrer am Morgen von der Großschmiedestraße ...

Wismar. Zwei junge Menschen sind gestern bei einem Unfall in Wismar verletzt worden. Nach Polizeiangaben wollte ein 31-jähriger Renault-Fahrer am Morgen von der Großschmiedestraße nach rechts in die Dr.-Leber-Straße abbiegen. Dabei rechnete er nicht mit dem Fahrrad, das sich auf dem Gehweg der Dr.-Leber-Straße von rechts, also entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung, näherte. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der 19-jährige Radfahrer am linken Knie. Eine 14-Jährige, die ebenfalls auf dem Fahrrad saß, trug Verletzungen an Knie, Fingern und Schlüsselbein davon. Die beiden wurden ins Krankenhaus gebracht. In diesem Monat ist es im Bereich der Polizeiinspektion Wismar bereits zu mehreren Unfällen mit Radlern gekommen, die den falschen Weg nutzten. Die Polizei weist darauf hin, dass auch für Radfahrer das Rechtsfahrgebot gilt — nicht nur auf der Fahrbahn, sondern auch auf Radwegen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Jahresstatistik 2015 gestern in der Polizeiinspektion Stralsund vorgestellt / Fallzahlen gesunken / Aufklärungsquote von 62 Prozent liegt über dem Landesdurchschnitt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge