Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Brandshagen Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Ein Schaden von 15000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall bei Brandshagen (Landkreis Vorpommern-Rügen). Ein 81-Jähriger missachtete mit seinem Pkw an der B 105 die Vorfahrt und stieß mit einem Mercedes aus dem Landkreis Coburg zusammen.

Voriger Artikel
Droh-Mails: Junge Frau aus Grevesmühlen im Verdacht
Nächster Artikel
17000 Euro Schaden beim Ausparken verursacht

Ein 81-jähriger Skoda-Fahrer missachtete bei Brandshagen die Vorfahrt und verursachte dadurch einen Unfall.

Quelle: Carsten Rehder/dpa

Brandshagen. Zwei Verletzte und 15000 Euro Schaden - das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagabend bei Brandshagen (Landkreis Vorpommern-Rügen).

Ein 81-jähriger Skoda-Fahrer aus der Gemeinde Elmenhorst missachtete an der Bundesstraße 105 aus Brandshagen kommend die Vorfahrt und stieß mit einem Mercedes zusammen, der aus Richtung Stralsund in Richtung Greifswald unterwegs war.

Dabei wurden der 81-Jährige und die Beifahrerin des 55-jährigen Mercedes-Fahrers aus dem oberfränkischen Landkreis Coburg verletzt. Beide wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Bartmannshagen gebracht.

Das Auto des Unfallverursachers war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Die Brandshagener Kameraden der Sundhagener Feuerwehr sicherten die Unfallstelle ab.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Der Unfall verursachte einen kilometerlangen Stau.

Stadtmitte Eine kleine Unaufmerksamkeit eines Autofahrers hat gestern am Warnowufer einen Verkehrsunfall mit gleich sieben beteiligten Fahrzeugen ausgelöst. Dabei wurden zwei Menschen leicht verletzt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge