Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Zwei Verletzte bei Zusammenstoß

Bartow Zwei Verletzte bei Zusammenstoß

In der Nähe von Bartow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) übersah offenbar 65-jähriger Autofahrer beim Abbiegen ein entgegenkommendes Fahrzeug.

Voriger Artikel
Fahrt zur eigenen Geburtstagsfeier: Mann rammt fünf Autos
Nächster Artikel
Feuer im Heim: Studenten mit Drehleiter gerettet

Bei einem Unfall in der Nähe von Bartow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) sind am Donnerstag zwei Menschen verletzt worden.

Quelle: Felix Gadewolz

Bartow. Bei einem Unfall in der Nähe von Bartow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) sind am Donnerstag zwei Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wollte ein 65 Jahre alter Autofahrer gegen 14 Uhr von der Landesstraße 35 in Richtung Bartow abbiegen. Dabei übersah er offenbar das entgegenkommende Fahrzeug eines 18-jährigen Fahrers. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch das zweite Fahrzeug in den Straßengraben geschleudert wurde.

Beide Fahrer wurden verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 20 000 Euro.

Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Burow und Bartow.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wildwechsel
Ein toter Hirsch liegt im zerstörten Vorderraum eines Autos bei Wesel.

Wildwechsel auf Landstraßen sind nicht ungewöhnlich. Rehe, Füchse und Wildschweine gefährden oft den Verkehr. Im niedersächsischen Kreis Harburg ist jetzt ein Hirsch in ein Auto gesprungen - die Bilder des zerstörten Wagens werden die Retter so schnell nicht vergessen.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge