Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Zwei Verletzte nach Überschlag auf der A 20

Greifswald/Gützkow Zwei Verletzte nach Überschlag auf der A 20

Auf der Autobahn 20 zwischen Gützkow und Greifswald kam es am Sonnabendvormittag zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurde eine Person schwer verletzt, eine weitere leicht. Die Autobahn war eine Stunde lang in Fahrtrichtung Lübeck gesperrt.

Gützkow 53.9378005 13.4099336
Google Map of 53.9378005,13.4099336
Gützkow Mehr Infos
Nächster Artikel
Gestohlenes Auto im Sund geparkt

Die Rettungskräfte der Freiwilligen Feuerwehr Gützkow beräumen eine Unfallstelle auf der A 20. Das Unfallwagen hat einen Totalschaden. Die Fahrerin und ihr Beifahrer wurden zum Teil schwer verletzt.

Quelle: T. Bath

Greifswald/Gützkow. Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 20 zwischen Gützkow und Greifswald wurden am Sonnabend gegen 9.30 Uhr zwei Personen verletzt, eine schwer und eine leicht.

Die 58-jährige Fahrerin eines roten Mercedes-Benz aus Friedland war in Richtung Lübeck unterwegs. Sie wollte nach einem Überholmanöver wieder von dem linken Fahrstreifen auf den rechten wechseln. Hierbei kam ihr Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Dabei überschlug sich das Auto, wurde wieder auf die Fahrbahn geschleudert und kam letztendlich auf dem Dach auf dem linken Fahrstreifen zum Stillstand.

Bei diesem Unfall wurden die Fahrerin und ihr 71-jähriger Beifahrer verletzt. Beide wurden in das Universitätsklinikum nach Greifswald gebracht. An der Unfallstelle kam die Freiwillige Feuerwehr Gützkow zum Einsatz.

Für die Unfallaufnahme musste die Autobahn in Richtung Lübeck für eine Stunde voll gesperrt werden.

Katharina Degrassi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bergen
Ein 37 Jahre alter Bergener wurde am Dienstagabend bei einer Verkehraskontrolle als Alkoholsünder überführt. Nicht zum ersten Mal.

Wiederholungstäter aus Bergen fuhr ohne Führerschein.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge