Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Zwei Verletzte nach Unfall

Stralsund Zwei Verletzte nach Unfall

An einer Kreuzung in Stralsund hat ein 78-jähriger Mann das Rot-Signal der Ampel übersehen.

Voriger Artikel
Polizei warnt vor Taschendieben in der Region
Nächster Artikel
Schwerer Unfall auf der B 105

Bei einem Verkehrsunfall in Stralsund hat ein Mann einen Unfall verursacht, weil er bei Rot die Kreuzung befahren hat.

Quelle: fotolia

Stralsund. Bei einem Verkehrsunfall in Stralsund sind am Donnerstag die beiden Insassen eines Pkw Kia leicht verletzt worden. Der 73 Mann und seine 70-jährige Beifahrerin waren auf der Vogelwiese in Knieper Nord unterwegs und wollten die Kreuzung mit der Prohner Straße geradeaus in Richtung Rudolf-Virchow-Straße überqueren.

Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Audi, der auf der Prohner Straße in Richtung Innenstadt fuhr. Der 78-jährige Fahrer hatte offenbar das Rot-Signal der Ampel übersehen.

Die beiden Verletzten mussten im Krankenhaus behandelt werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtschaden von 15 000 Euro.

Jens-Peter Woldt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Sievershagen

. Auf der Bundesstraße 105, auf Höhe des Ostseeparks in Sievershagen, hat sich am Sonnabend Abend ein Verkehrsunfall zwischen drei Fahrzeugen ereignet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge