Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Zwölfjährige stürzt von Hallendach

Evershagen Zwölfjährige stürzt von Hallendach

In den Nachmittagsstunden des Sonnabends ist ein zwölf Jahre altes Mädchen vom Dach einer Halle An den Griebensöllen gefallen.

Evershagen. In den Nachmittagsstunden des Sonnabends ist ein zwölf Jahre altes Mädchen vom Dach einer Halle An den Griebensöllen gefallen. Das hat die Polizei mitgeteilt.

Die Feuerwehr war am Sonnabend gegen 15.30 Uhr über den Unfall informiert worden. Die Helfer der Feuerwehr und des Rettungsdienstes sowie der Polizei, die mit mehreren Fahrzeugen ausgerückt waren, fanden das 12-jährige Mädchen am Unglücksort ansprechbar auf. Laut den Aussagen ihrer Freundinnen hatte sich das verunglückte Mädchen mit ihnen gemeinsam zum Spielen in der verlassenen Halle aufgehalten. Die Zwölfjährige sei auf einen Zwischenbau geklettert, habe aber in einer Höhe von etwa fünf Metern den Halt verloren und sei vom Dach gestürzt. Der behandelnde Notarzt stellte vor Ort Frakturen des Oberschenkels und des Unterarmes fest. Anschließend wurde das Mädchen notoperiert. Lebensbedrohliche Verletzungen trug die 12-Jährige nicht davon.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Teterow
Auf der Bundesstraße 104 bei Teterow (Landkreis Rostock) sind am Donnerstagnachmittag zwei Autofahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Der Fahrer eines Pkw war von Güstrow in Richtung Teterow (Landkreis Rostock) unterwegs und kam in einer kleinen Rechtskurve in den Gegenverkehr. Dort stieß das Auto mit einem Lkw und einem Pkw zusammen.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge