Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Polizeistation mit Farbbeuteln beworfen

PP Rostock Polizeistation mit Farbbeuteln beworfen

In der Nacht vom 02. zum 03.07.2016 kam es zu einer Sachbeschädigung am Dienstgebäude der Polizeistation Kühlungsborn.

Kühlungsborn. In der Nacht vom 02. zum 03.07.2016 kam es zu einer Sachbeschädigung am Dienstgebäude der Polizeistation Kühlungsborn. Unbekannte Täter bewarfen die Fassade, Fenster sowie eine Eingangstür mit Farbbeuteln mit roter Farbe. Durch die Verunreinigungen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500EUR
Während der Anzeigenaufnahme vor Ort wurde ein weiterer Fall von Sachbeschädigung in Kühlungsborn bekannt. Der Eingangsbereich eines Bekleidungsgeschäftes in der Strandstraße wurde ebenfalls mit Farbbeuteln mit roter Farbe verunreinigt. Der entstandene Sachschaden betrug hier nochmals ca. 500EUR.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Ein Zusammenhang beider Taten wird geprüft. Zeugenhinweise nimmt das Polizeihauptrevier Bad Doberan unter der Telefonnummer 038203 560, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Polizeiinspektion Rostock

Nach dem Brand in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Stadtteil Groß Klein kommt jetzt ein Brandursachenermittler zum Einsatz.

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Bad Doberan