Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
200 Strohballen von Kindern in Brand gesetzt

PP Neubrandenburg 200 Strohballen von Kindern in Brand gesetzt

Am 27.09.2016 gegen 16:50 Uhr wurde die Polizei durch Zeugen darüber informiert, dass in Neuenkirchen auf einem abgeernteten Feld vor dem Ortsteil Wampen mehrere Strohballen brennen.

Neuenkirchen bei Greifswald. Am 27.09.2016 gegen 16:50 Uhr wurde die Polizei durch Zeugen darüber informiert, dass in Neuenkirchen auf einem abgeernteten Feld vor dem Ortsteil Wampen mehrere Strohballen brennen.
Es brannten ca. 200 Strohballen und auf dem abgeernteten Feld eine Fläche von ca. 500 qm. Durch die eingesetzten Kräfte der freiwilligen Feuerwehren aus Neuenkirchen, Wackerow und Mesekow konnte das Feuer gelöscht werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.000,-EUR.
Als Täter konnten vor Ort drei Kinder im Alter von 9, 11 und 13 Jahren ermittelt werden. Diese hatten heimlich zwischen den Strohballen geraucht und dabei eine Zigarettenkippe zwischen die Strohballen geschnippt.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PI Neubrandenburg

In der Zeit vom 22.09.2016 15:00 Uhr bis zum 23.09.2016 09:00 Uhr ist es zu einem Einbruch in die St. Johannes Kirche in der Schweriner Straße in Malchin gekommen.

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Greifswald