Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
22-jähriger bei Unfall auf der A20 schwer verletzt

PP Neubrandenburg 22-jähriger bei Unfall auf der A20 schwer verletzt

Auf der Autobahn A 20 ereignete sich am 25.02.2016 gegen 15:20 Uhr zwischen dem Parkplatz Demminer Land und der Anschlussstelle Anklam auf der Richtungsfahrbahn Stettin ein schwerer Verkehrsunfall.

Jarmen. Auf der Autobahn A 20 ereignete sich am 25.02.2016 gegen 15:20 Uhr zwischen dem Parkplatz Demminer Land und der Anschlussstelle Anklam auf der Richtungsfahrbahn Stettin ein schwerer Verkehrsunfall.

Der 22 jährige Fahrer eines PKW Renault kam mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in die Mittelleitplanke. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde in das Klinikum Neubrandenburg eingeliefert.

Zur Bergung des Unfallfahrzeuges und Aufnahme des Unfalls musste die A 20 von 15.35 Uhr bis 16.40 Uhr voll gesperrt werden. Bei dem Unfallfahrzeug handelt es sich um ein Bundeswehrfahrzeug.


Original: Verkehrsunfall mit einer verletzten Person auf der A 20 (LK VG)



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeimeldungen Greifswald