Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Stallgebäude brannte

PP Neubrandenburg Stallgebäude brannte

Am 06.10.2016 gegen 22:05 Uhr wurde die Polizei in Grimmen informiert, dass in Grimmen in der Stralsunder Straße ein Stallgebäude brennt. Die Freiwillige Feuerwehr Grimmen war bereits alarmiert worden.

Grimmen. Am 06.10.2016 gegen 22:05 Uhr wurde die Polizei in Grimmen informiert, dass in Grimmen in der Stralsunder Straße ein Stallgebäude brennt. Die Freiwillige Feuerwehr Grimmen war bereits alarmiert worden.
Es handelt sich um ein 18 Meter langes, 6 Meter breites und 5 Meter hohes Stallgebäude, welches ein massiv gemauertes Untergeschoss hat und im Obergeschoss mit Holz verkleidet ist.Das Obergeschoss des Stallgebäudes brannte zur Hälfte nieder. Ein Übergreifen der Flammen auf die andere Hälfte des Stallgebäudes und auf das 3 Meter entfernt stehende Wohnhaus konnte durch den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr verhindert werden.
Insgesamt waren 27 Kameraden mit 6 Einsatzfahrzeugen vor Ort. Personen wurden durch den Brand nicht verletzt.
Zur Klärung der Brandursache wurde der Kriminaldauerdienst Stralsund herangezogen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 25.000 Euro.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PP Neubrandenburg

Am 01.10.2016 gegen 15:50 Uhr teilte eine 52-jährige Frau aus Jarmen der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg mit, dass soeben ein unbekannter ...

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Grimmen