Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Bayerischer urlauber stirbt bei Fahrradausflug

PP Neubrandenburg Bayerischer urlauber stirbt bei Fahrradausflug

Am 18.05.2016, gegen 16:49 Uhr, ging bei der Polizei die Mitteilung über den Tod eines Fahrradfahrers ein.

Malchow. Am 18.05.2016, gegen 16:49 Uhr, ging bei der Polizei die Mitteilung über den Tod eines Fahrradfahrers ein. Ein 71jähriger Urlauber aus Bayern war mit einer Fahrradgruppe auf dem Weg von Bad Stuer über Suckow zurück zum Hotel nach Malchow, als er plötzlich auf dem Fahrrad zusammenbrach und stürzte. Der herbeigerufene Notarzt konnte daraufhin nur noch den Tod des Mannes feststellen.
Die Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben schließlich eine natürliche Ursache für den Tod des Mannes.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PP Neubrandenburg

Am 15.05.2016 in den frühen Morgenstunden erschienen am Einlass einer Disco in Stralsund, Strelapark ca. 20 Rocker. Offenbar wollten diese, bereits erheblich angetrunken, hier weiter feiern.

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Mittleres Mecklenburg