Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Wohnungsbrand in der Traberallee

PP Neubrandenburg Wohnungsbrand in der Traberallee

Am 06.03.2016 um 11:21 Uhr wurde der Rettungsleitstelle starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung in der Traberallee in Neubrandenburg gemeldet. Es brannte eine Einraumwohnung in der 4.

Neubrandenburg. Am 06.03.2016 um 11:21 Uhr wurde der Rettungsleitstelle starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung in der Traberallee in Neubrandenburg gemeldet. Es brannte eine Einraumwohnung in der 4. Etage.
Da der Wohnungsinhaber das Feuer rechtzeitig bemerkte und die Neubrandenburger Feuerwehr sofort zum Einsatz kam, blieb es beim Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt.
Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Kriminalpolizei war Unachtsamkeit im Umgang mit einer Zigarette ursächlich für den Wohnungsbrand. Der entstandene Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen ca. 2.000 EUR.
Andere Mieter des Mehrfamilienhauses wurden zum Glück nicht in Mitleidenschaft gezogen.
Gegen den betroffenen Wohnungsinhaber wird nun wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PI Neubrandenburg

Am 01.03.2016 gegen 19:50 Uhr wurde dem Polizeihauptrevier Waren von einem Mitarbeiter des Jugendzentrums "JOO" mitgeteilt, dass eine 14-jährige Jugendliche schon ...

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Östliches Mecklenburg