Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Brandschützer in Zingst erhalten neues Einsatzfahrzeug - 117.000 Euro Fördermittel

Ministerium für Inneres und Sport MV Brandschützer in Zingst erhalten neues Einsatzfahrzeug - 117.000 Euro Fördermittel

Für ein neues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) der Freiwilligen Feuerwehr Zingst stellt das Land 117.000 Euro Fördermittel bereit.

Schwerin. Für ein neues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) der Freiwilligen Feuerwehr Zingst stellt das Land 117.000 Euro Fördermittel bereit. Die Kommune als Träger des Brandschutzes wird damit bei der Modernisierung ihrer Feuerwehr finanziell entlastet. Innenminister Lorenz Caffier übergab heute den Förderbescheid an den Bürgermeister des Ostseebades.

Die Freiwillige Feuerwehr Zingst erfüllt als Stützpunktfeuerwehr Aufgaben des örtlichen und überörtlichen Brandschutzes und der technischen Hilfeleistung sowie in der Wassergefahrengruppe und Führungsorganisation des Landkreises Vorpommern-Rügen.


Original: Brandschützer in Zingst erhalten neues Einsatzfahrzeug Innenminister Caffier: 117.000 EUR Fördermittel gibt das Land dazu



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeimeldungen Ribnitz-Damgarten