Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Opel Astra von Suzuki gegen einen Ampelmast geschleudert

PP Neubrandenburg Opel Astra von Suzuki gegen einen Ampelmast geschleudert

Am 10.01.2017 gegen 00:15 Uhr befuhr der 30-jährige Fahrer eines Opel Astra die Ernst-Moritz-Arndt-Straße in Dierhagen und beabsichtigte geradeaus über die Kreuzung ...

Dierhagen. Am 10.01.2017 gegen 00:15 Uhr befuhr der 30-jährige Fahrer eines Opel Astra die Ernst-Moritz-Arndt-Straße in Dierhagen und beabsichtigte geradeaus über die Kreuzung der L 21 in die Strandstraße zu fahren. Beim Einfahren in den Kreuzungsbereich übersah der 30-jährige den von rechts kommenden 49-jährigen Fahrer eines Suzuki Jimny. Dieser fuhr frontal in die rechte Fahrzeugseite des Opel Astra, welcher daraufhin frontal gegen einen Ampelmast fuhr.
Beide Fahrzeugführer verletzten sich leicht an der Halswirbelsäule und den Händen. An beiden Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden.
Beim 30-jährigen Fahrzeugführer des Opel Astra wurde ein Atemalkoholwert von 0,94 Promille festgestellt.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nach «Nafri»-Äußerung
„Nafris“? Dobrindt nutzt die umstrittene Abkürzung aus dem Polizeijargon für „nordafrikanische Intensivtäter“.

Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) ist für die Verwendung des umstrittenen Begriffs „Nafri“ von der SPD und Opposition im Bundestag heftig kritisiert worden.

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Ribnitz-Damgarten