Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Polizei- und Feuerwehreinsatz

PP Neubrandenburg Polizei- und Feuerwehreinsatz

Am 10. November 2016 gegen 14:40 Uhr informierte eine aufmerksame Einwohnerin aus Freudenberg, Ribnitz-Damgarten, die Rettungsleitstelle Vorpommern-Rügen, dass aus ...

Ribnitz-Damgarten. Am 10. November 2016 gegen 14:40 Uhr informierte eine aufmerksame Einwohnerin aus Freudenberg, Ribnitz-Damgarten, die Rettungsleitstelle Vorpommern-Rügen, dass aus dem Einfamilienhaus ihrer Nachbarn Qualm aufsteigt. Als die eingesetzten Kräfte eintrafen, qualmte es aus nahezu jedem Fenster des Hauses.
Die beiden Bewohner des Hauses im Alter von 83 und 81 Jahren suchten vergeblich nach der Quelle der Rauchentwicklung. Sie wurden durch die eingesetzten Polizeibeamten zum Schutz ihrer Gesundheit aus ihrem Heim gebracht und vor Ort medizinisch behandelt.
Ein Löschzug der FFW Ribnitz fand schließlich im Keller einen schwelenden Wäschekorb, welcher offenbar zu nah an einem Schwerkraftofen deponiert war. Der Korb wurde herausgebracht, das Haus mittels Entlüfter gelüftet. Anschließend konnte der 83-Jährige mit seiner 81-jährigen Ehefrau wieder in das gemeinsame Haus zurückkehren.
Personen- oder Sachschaden ist nicht entstanden. Die Freiwillige Feuerwehr Ribnitz war mit vier Fahrzeugen und 15 Kameraden vor Ort. Ferner kamen ein Rettungswagen und ein Notarztwagen sowie eine Besatzung des Polizeireviers Ribnitz-Damgarten zum Einsatz.

ots

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Bundespolizeiinspektion Rostock

Unbekannte legten am gestrigen Nachmittag (06.11.2016) gegen 16:00 Uhr auf der S-Bahn Strecke Rostock - Warnemünde zwischen den Haltepunkten Lütten-Klein und Schmarl ...

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Ribnitz-Damgarten