Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
34-jährige Mopedfahrerin stirbt bei Unfall auf der B110

PP Rostock 34-jährige Mopedfahrerin stirbt bei Unfall auf der B110

Am 02.09.2016 ereignete sich gegen 16:55 Uhr auf der B 110 ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Der 25-jährige Fahrer eines VW Golf befuhr die B 110, von Gnoien kommend, nach Rostock.

Behren-Lübchin. Am 02.09.2016 ereignete sich gegen 16:55 Uhr auf der B 110 ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Der 25-jährige Fahrer eines VW Golf befuhr die B 110, von Gnoien kommend, nach Rostock. In Höhe des Abzweiges Nieköhr rollte ein Moped auf die Straße. Der Fahrer des VW konnte nicht mehr bremsen und kollidierte mit dem Moped. Die 34-jährige Fahrerin des Mopeds verstarb noch an der Unfallstelle, während der PKW-Fahrer leicht verletzt wurde.
Die B 110 war bis 19:15 Uhr vollgesperrt. An der Unfallstelle kam die DEKRA zum Einsatz.
Während der Unfallaufnahme ereignet sich ein Folgeunfall. Auf das Ende des Staus der wartenden Fahrzeuge fuhr ein PKW Dacia auf einen haltenden Skoda. In der Folge wurde eine 75-jährige Frau schwerverletzt.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bundespolizeiinspektion Rostock

Nachdem sich drei 12-jährige Mädchen aus Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern in den Sozialen Medien (Chatroom) kennengelernt haben und schon seit längerem ...

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Rostock