Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° stark bewölkt

Navigation:
Beim Abbiegen übersehen: Rollerfahrer schwer verletzt

PP Rostock Beim Abbiegen übersehen: Rollerfahrer schwer verletzt

Am 25.03.2016 gegen 21:55 Uhr ereignete sich auf der Landstraße 39 in Höhe der Ortschaft Pankelow ein Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden.

Pankelow. Am 25.03.2016 gegen 21:55 Uhr ereignete sich auf der Landstraße 39 in Höhe der Ortschaft Pankelow ein Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden. Der 33-jährige ortsansässige Fahrer eines VW befuhr die Ortsverbindungsstraße Pankelow in Richtung Dummerstorf. An der Kreuzung zur L 39 übersah er beim Abbiegen den von links kommenden Fahrzeugführer eines dreirädrigen Rollers und kollidierte mit diesem. Dadurch stürzte der 43-jährige Rollerfahrer bis auf die Gegenfahrbahn und verletzte sich schwer. Er wurde umgehend an der Unfallstelle medizinisch erstversorgt und in ein Krankenhaus eingeliefert.
Die Landstraße musste während der Unfallaufnahme halbseitig gesperrt werden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PP Neubrandenburg

Am gestrigen Abend (21.03.2016) erschien eine 22-jährige auf dem Polizeihauptrevier Greifswald, um eine Strafanzeige wegen des Verdachtes der exhibitionistischen Handlung zu stellen.

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Rostock