Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Drei PKW krachten auf der A 14 ineinander

PP Rostock Drei PKW krachten auf der A 14 ineinander

Am 31.03.2016 kam es gegen 16:30 Uhr auf der A14 in Richtung Wismar zu einem Verkehrsunfall.

Jesendorf. Am 31.03.2016 kam es gegen 16:30 Uhr auf der A14 in Richtung Wismar zu einem Verkehrsunfall. Kurz vor der Anschlussstelle Jesendorf kollidierten ein VW Touran, ein VW Multivan und ein Audi A8 miteinander. In deren Folge geriet der Audi erst in die Mittelleitplanke und danach über den Hauptfahrstreifen in die Außenschutzplanke.
Die Fahrzeugführerin des VW Touran wurde leichtverletzt und zur weiteren Behandlung ins Klinikum Schwerin gebracht.
Aufgrund der Beseitigung auslaufender Betriebsstoffe und der sich anschließenden Fahrzeugbergung war der Überholstreifen bis 21:40 gesperrt. Der Geschätzte Sachschaden beläuft sich auf ca. 110.000 EUR.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PP Rostock

Am 27.03.2016 gegen 00:20 Uhr sollte in Güstrow, Plauer Chaussee ein PKW Skoda kontrolliert werden.

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Rostock