Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Kleintransporter fuhr 10-jährige Radfahrerin an

PP Rostock Kleintransporter fuhr 10-jährige Radfahrerin an

In den späten Vormittagsstunden des 05.05.2016 waren mehrere Personen (u. a. auch das betreffende Kind) gemeinsam mit den Fahrrädern auf dem Radweg zu den Erdbeerfeldern ...

Sanitz. In den späten Vormittagsstunden des 05.05.2016 waren mehrere Personen (u. a. auch das betreffende Kind) gemeinsam mit den Fahrrädern auf dem Radweg zu den Erdbeerfeldern auf Höhe der Ortslage Bentwisch unterwegs. Hier kam der Gruppe ein Kleintransporter entgegen. Dieser touchierte im Gegenverkehr das 10-jährige Mädchen.
Das Mädchen verspürte, auch wenn es zu keinem Sturz kam, starke Schmerzen am Arm und musste vom Rad steigen. Ein hinzugerufener Rettungswagen nahm das Kind auf und zur weiteren medizinischen Versorgung zur Uni-Klinik nach Rostock mit.
Die Polizei ermittelt jetzt gegen den Verursacher wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung. Zunächst waren Polizei und Rettungsdienst nach den eingegangenen Erstinformationen von einem Unfall auf der B 105 und somit von einem wesentlich größeren Einsatz ausgegangen, der letztendlich zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen geführt hätte.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PP Rostock

Wie am 01.05.2016 bekannt wurde, haben bisher unbekannte Täter vermutlich in der Nacht vom 30.04. bis 01.05.2016 insgesamt drei Wohnmobile vom Firmengrundstück einer Lützower Verleihfirma entwendet.

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Rostock