Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Mehrere Fahrzeuge in Rostocker Innenstadt beschädigt

PP Rostock Mehrere Fahrzeuge in Rostocker Innenstadt beschädigt

Am Morgen des 13.07.2016 gegen 01:45 Uhr wurden durch eine unbekannte männliche Person in der Rostocker Steintor Vorstadt im Umfeld der Paulstraße insgesamt 29 PKW-Kennzeichentafeln abgerissen.

Rostock. Am Morgen des 13.07.2016 gegen 01:45 Uhr wurden durch eine unbekannte männliche Person in der Rostocker Steintor Vorstadt im Umfeld der Paulstraße insgesamt 29 PKW-Kennzeichentafeln abgerissen. Durch die umgehend eingesetzten Polizeibeamten konnten bislang 26 Kennzeichen wieder aufgefunden wurden. Der unbekannte Tatverdächtige konnte nicht mehr festgestellt werden.
Gegen 02:30 Uhr ging bei der Polizei ein weiterer Hinweis ein, dass ein Mann im Bereich der Wollenweberstraße mehrere Fahrzeuge beschädigen soll. Vor Ort wurden 8 beschädigte PKW festgestellt, bei denen ebenfalls Kennzeichentafeln, Fahrzeugantennen sowie Scheibenwischer demontiert wurden. Einen Tatzusammenhang schließt die Polizei nicht aus.
Der unbekannte Mann wird bei beiden Taten wie folgt beschrieben:
- 40 - 50 Jahre
- ca. 180 cm
- schlanke Statur
- dunkle Haare
- helles T-Shirt mit blauen Querstreifen
Wer sachdienliche Hinweise zu dem Tatverdächtigen geben kann, bittet die Polizei, sich mit dem Polizeihauptrevier Rostock-Reutershagen unter 0381- 4916 2224 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Dallas

Die Polizei erforscht mit Hochdruck das Motiv des Polizistenmörders von Dallas. Derweil marschieren in zahlreichen US-Städten wieder Tausende gegen Polizeigewalt. Präsident Obama ruft die Amerikaner zur Einheit auf - und wirbt erneut für schärfere Waffengesetze.

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Rostock