Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
PKW überschlägt sich auf der A19 - mehrstündige Vollsperrung

PP Rostock PKW überschlägt sich auf der A19 - mehrstündige Vollsperrung

Am Samstag gegen gegen 15:30 Uhr ereignete sich auf der A 19 zwischen den Ausfahren Glasewitz und Laage, in Fahrtrichtung Rostock, ein schwerer Verkehrsunfall.

Glasewitz. Am Samstag gegen gegen 15:30 Uhr ereignete sich auf der A 19 zwischen den Ausfahren Glasewitz und Laage, in Fahrtrichtung Rostock, ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 53- jähriger PKW-Fahrer kam aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn und überschlug sich mehrfach. Der Mann zog sich schwere aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen zu und musste erst durch die Feuerwehr aus dem PKW befreit werden. Die ebenfalls im Fahrzeug befindlichen 12- und 14- Jahre alten Kinder des Mannes wurden leicht verletzt. Alle Personen wurden in das Universitätsklinikum nach Rostock verbracht.
Die A19 war an der Unfallstelle für mehrere Stunden voll gesperrt.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Dallas

Obama beschwört die Amerikaner: Damit es wieder besser wird im Land, müsst Ihr bei Euch selber anfangen. Auf einer Gedenkfeier für die ermordeten Polizisten von Dallas spricht auch Ex-Präsident Bush. Seltene Einigkeit für ein aufgewühltes Land.

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Rostock