Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Polenböller zerstört Balkon in Rostock

PP Rostock Polenböller zerstört Balkon in Rostock

Am 14.11.2016 gegen 23:28 Uhr meldete eine 44-jährige eine Explosion auf ihrem Balkon in der Heinrich-Tessenow-Straße.

Rostock. Am 14.11.2016 gegen 23:28 Uhr meldete eine 44-jährige eine Explosion auf ihrem Balkon in der Heinrich-Tessenow-Straße. Vor Ort wurden auf dem Rasen vor dem in Parterre liegenden Balkon im Umkreis von bis zu 3m Teile der Balkonbrüstung aufgefunden. Die Verglasung der Balkontür und das daneben befindliche Fenster wurden durch die Detonation komplett durchschlagen. Die Scherben der Verglasung flogen in die Wohnung, Personen wurden nicht verletzt.
Die eingesetzten Beamten stellten Reste von pyrotechnischen Erzeugnissen sicher, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PI Neubrandenburg

Am 12.11.2016 um 00:36 Uhr ging bei der Einsatzleitstelle der Polizei ein Notruf ein, in welchem mitgeteilt wurde, dass es in Röbel, Minzower Straße, auf der Veranstaltung ...

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Rostock