Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Polo-Fahrer gerät beim Überholen in den Gegenverkehr - schwer verletzt

PP Rostock Polo-Fahrer gerät beim Überholen in den Gegenverkehr - schwer verletzt

Auf der Landesstraße 03 zwischen Upahl und Rüting kam es am Freitagabend zu einem schweren Verkehrsunfall.

Upahl. Auf der Landesstraße 03 zwischen Upahl und Rüting kam es am Freitagabend zu einem schweren Verkehrsunfall. Beim Überholen beachtete der 26jährige Fahrer eines VW Polo den Gegenverkehr nicht und stieß mit einem VW Passat zusammen. Der Fahrer des VW Polo wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste schwerverletzt durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Der 34jährige Fahrer des VW Passat wurde bei dem Unfall zum Glück nur leicht verletzt. Beide Personen wurden ins Krankenhaus nach Wismar gebracht.
Während der Unfallaufnahme und der anschließenden Beräumung der Fahrbahn war die Unfallstelle drei Stunden gesperrt.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bad Doberan

Ein Ermittlungsverfahren ist gegen einen Fahrzeugführer eingeleitet worden. Er hatte versucht, sich der polizeilichen Kontrolle zu entziehen und kam dabei von der Fahrbahn ab.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Rostock