Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Schwerer Verkehrsunfall auf der B208 am Abzweig Dechow

PP Rostock Schwerer Verkehrsunfall auf der B208 am Abzweig Dechow

Nach bisherigen Ermittlungsstand befuhr der 53-jährige Fahrer eines Pkw VW Passat aus Ostholstein gegen 15:10 Uhr die Bundesstraße 208 aus Richtung Ratzeburg in ...

Dechow. Nach bisherigen Ermittlungsstand befuhr der 53-jährige Fahrer eines Pkw VW Passat aus Ostholstein gegen 15:10 Uhr die Bundesstraße 208 aus Richtung Ratzeburg in Richtung Gadebusch und hatte die Absicht nach links auf die Kreisstraße 9 in Richtung Dechow abzubiegen. Hierbei beachtete er nicht den entgegenkommenden Pkw VW Touran mit Ratzeburger Kennzeichen, der die Bundesstraße 208 in Richtung Ratzeburg befuhr.Es kam zum Zusammenstoß.
Der Fahrzeugführer des VW Touran (48 J.) wurde dabei leicht und seine Beifahrerin (58 J.) schwer, aber nicht lebensbedrohlich, verletzt. Die verletzten Insassen des VW Touran mussten mittels Rettungstransportwagen in die Uniklinik nach Lübeck verbracht werden. Der Fahrer des VW Passat erlitt einen Schock.
Die Bundesstraße 208 war während der Verkehrsunfallaufnahme voll gesperrt. Eine Spezialfirma kam zur Aufnahme der ausgelaufenen Betriebsstoffe der beteiligten PKW zum Einsatz.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PI Ludwigslust

Ein 48-jähriger Mann steht im Verdacht, am frühen Freitagmorgen in Goldberg den Keller seines Nachbarn in einem Mehrfamilienhaus aufgebrochen zu haben.

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Rostock