Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Unter Drogen stehender Räuber bedrohte Opfer mit Holzlatte

PP Rostock Unter Drogen stehender Räuber bedrohte Opfer mit Holzlatte

Rostock - Eingesetzte Beamte des Polizeihauptrevieres Rostock Reutershagen stellten in der heutigen Nacht gegen 23:54 Uhr am Neuen Markt einen 19-jährigen Mann mit ...

Rostock. Eingesetzte Beamte des Polizeihauptrevieres Rostock Reutershagen stellten in der heutigen Nacht gegen 23:54 Uhr am Neuen Markt einen 19-jährigen Mann mit einer Holzlatte in der Hand fest, durch die mehrere Nägel geschlagen wurden.
Da er auf die Ansprache des Beamten nicht entsprechend reagierte und mit der Latte um sich schlug, setzten sie zunächst das Reizstoffsprühgerät gegen den Tatverdächtigen ein und überwältigten ihn anschließend mit einfacher körperlicher Gewalt.
Nach eigenen Angaben soll der Tatverdächtige einen Cocktail aus unterschiedlichen Betäubungsmitteln zu sich genommen haben. Ein Atemalkoholtest blieb negativ.
Im Laufe der Maßnahmen am Tatverdächtigen meldete sich ein geschädigter Mann, dem der Tatverdächtige zuvor unter Drohung mit der gespickten Holzlatte versucht hatte, seine Tasche zu rauben. Dies gelang dem Tatverdächtigen aufgrund der Gegenwehr des Geschädigten jedoch nicht.
Der Tatverdächtige wurde in Gewahrsam genommen und einer Blutprobenentnahme unterzogen. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt wegen des Versuchs des schweren Raubes.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Heringsdorf

Attacke auf Verleihgeschäft in Ückeritz / Einbrecher durchwühlen Schränke, nehmen aber nichts mit

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Rostock